Nachrichten von NVIDIA Reflex in Rainbow Six Siege, zwei neue Spiele mit DLSS-Unterstützung, Unreal Engine mit DLSS- und Reflex-Unterstützung, DLSS-Nutzung durch die Kreativbranche

Zielverbesserung für Rainbow Six: Siege-Spieler und GeForce-Spieler

Benutzer von GeForce 10-Serien und neueren Grafikkarten sowie Rainbow Six: Siege-Fans können jetzt den öffentlichen Testserver herunterladen, Vulkan ausführen und die NVIDIA Reflex-Technik für die Vorabversion testen. Sie müssen nur zu den Anzeigeoptionen gehen und NVIDIA Reflex Low Latency aktivieren.

Das Reduzieren von Systemverzögerungen hat für alle Spieler Priorität, da ein Bruchteil einer Sekunde, wenn Sie den Auslöser drücken, ein verlorenes Spiel bedeuten kann. Ein einfacheres Zielen auf Feinde und eine verbesserte Reaktionsfähigkeit werden durch die Minimierung der Latenz durch NVIDIA Reflex ermöglicht.

Mit NVIDIA Reflex Latency Analyzer können Spieler die Systemlatenz messen und optimieren. Mit der in die Monitore und Mäuse integrierten Elektronik und Software können Sie Verzögerungen einfach messen und so Ihre eigene Konfiguration für maximale Reaktionsfähigkeit erstellen. Der ASUS ROG SWIFT 360Hz PG259QNR-Monitor und die MSI Clutch GM41-Maus sind jetzt unter NVIDIA Reflex Latency Analyzer-kompatiblen Produkten erhältlich.

NiOh 2: The Complete Edition und Mount & Blade II: Bannerlord schließen sich Spielen an, die NVIDIA DLSS unterstützen.

Durch Aktivieren von DLSS in NiOh 2 wird die FPS um bis zu 58% erhöht. Dank dessen können Benutzer von GeForce RTX-Karten mit einer konstanten Liquidität von über 60 fps rechnen.

Auf der anderen Seite können Mount & Blade II: Bannerlord-Player mit NVIDIA DLSS-Technologie bis zu 50% mehr Leistung in 4K-Auflösung erzielen und auf allen GeForce RTX-Karten über 60 fps erreichen.

NVIDIA DLSS- und Reflex-Techniken sind in UE4-basierten Spielen einfacher zu implementieren

Spielehersteller können jetzt die bahnbrechendsten Techniken einfacher anwenden. Entwickler, die UE4 verwenden, haben die Möglichkeit, DLSS als Plug-In für Unreal Engine 4.26 zu verwenden. Darüber hinaus ist NVIDIA Reflex jetzt als Funktion in UE4 verfügbar.

Führende Unternehmen nutzen die NVIDIA DLSS-Technologie, um die Effizienz von AI-beschleunigten Prozessen zu steigern

Es sind nicht nur Spieler, die die Vorteile von DLSS genießen. Jetzt kann auch die Kreativbranche mit dieser Technik eine Vielzahl von Workflows optimieren, darunter Architekturvisualisierung, virtuelle Realität, Produktdesign, Animation, Simulation und Datengenerierung.

Führende Filmemacher wie 51 World, Surreal Film Productions, Industrial Light & Magic (ILM), Hyundai Motors, Orca Studios und Goodbye Kansas Studios nutzen die DLSS-Technologie, um ihre Produktivität zu steigern und ihre kreativen Pläne zu verfolgen.